09.00 Uhr

Check-In und Begrüßungskaffee

09.45 Uhr

 

Begrüßung: Francesco Fedele, CEO BF.direkt AG  
Prof. Dr. Steffen Sebastian, Lehrstuhl für Immobilienfinanzierung (Real
Estate Finance), IREBS Institut für Immobilienwirtschaft, Universität Regensburg

Moderation: Prof. Dr. Steffen Sebastian

Slot 1 – Wirtschaft und Innovation

10.00 Uhr

Key Note
Haben wir den Corona-Schock bereits überwunden?
Wie entwickelt sich die Weltwirtschaft weiter und was wird aus Deutschland?

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, emeritierter Präsident am ifo Institut und Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

11.00 Uhr

Zeit für Business und Kommunikation

11.30 Uhr

Key Note
Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf die Finanzstabilität? Welche Instrumente hat die Aufsicht, um Risiken zu überwachen? Was bedeutet die Verschiebung von Basel IV für Banken und Immobilienbranche?

Doreen Herms, Referatsleiterin „Finanzmarktstabilität" Bundesministerium der Finanzen

12.00 Uhr

Key Note
Wie die Token-Ökonomie die Immobilienbranche verändert
Von der Blockchain über Kryptowährungen zur Wertschöpfung aus Token: Wie schnell wird sich die Immobilienbranche tokenisieren? Welche Folgen hat das für Immobilieninvestoren und -finanzierer?

Katharina Gehra, Co-Founder & Managing Director, Immutable Insight GmbH

12.35 Uhr

Panel
Rezession, Negativzinsen und staatliche Regulierung
Auf welche Risiken müssen sich die Immobilienmärkte einstellen. Bekommen wir in Deutschland Kredite mit Negativzinsen? Wie wirkt eine Rezession aufgrund der Corona-Krise auf die Immobilienmärkte? Welche Risiken drohen durch die aktuelle Geldpolitik und die staatliche Regulierung? (Die genaue Ausrichtung des Panels wird im Sommer 2021 festgelegt.)
Teilnehmer:
Gero Bergmann, Mitglied des Vorstandes bei der BayernLB
Dr. Daniel Frey, CFO, Vice CEO, Covivio Immobilien GmbH
Hans-Werner Sinn, Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München
Moderation: Prof. Dr. Steffen Sebastian

13.15 Uhr

Gemeinsames Mittagessen und Business Dating

Slot 2 – Alternative Finanzierungsinstrumente und ESG

Thema 01 Alternative Finanzierungsinstrumente

14.00 Uhr

Impulsvortrag
Der Markt für Real Estate Private Debt – Neue Perspektiven für Kreditnehmer und Investoren
Debt Funds, Mezzanine, Whole-Loans & Co. sind in aller Munde, der Markt ist jedoch noch vergleichsweise intransparent. Welche Strategien verfolgen diese Fonds (Seniorität, Regionen, Sektoren, Projektreife)? Welche Vorteile ggü. der klassischen Finanzierung bieten sie für Kreditnehmer? Wie können Investoren profitieren?
Dr. Steffen Hartmann, Abteilungsleiter Transactions & Strategy Real Assets, Helaba Invest

14.25 Uhr

Panel
Alternative Finanzierungswege
Whole-Loan-Strukturen, Anleihen, Schuldscheindarlehen und Mezzanine - warum immer häufiger mit alternativen Instrumenten finanziert wird. (Die genaue Ausrichtung des Panels wird im Herbst 2021 festgelegt.)
Teilnehmer: Marcus Buder, Leiter Geschäftsbereich Gewerbliche Immobilienfinanzierung, Berliner Sparkasse
Jan von Graffen, Managing Director, BF.capital GmbH
Dr. Eckehard Schulz, Bereichsleiter Immobilienfinanzierung ERGO Group AG
Moderation: Claudia Hard, Partnerin, Greenberg Traurig Germany

Thema 02 Nachhaltigkeit in der Finanzbranche (ESG)

15:00 Uhr

Vortrag in Englischer Sprache
Green Finance: How can sustainability in finance be made measurable? What steps does the EU plan to take ?
(Green Finance: Wie kann Nachhaltigkeit im Finanzwesen gemessen werden und welche Schritte plant die EU dazu?)
Luca Bertalot, Secretary General, European Covered Bond Council

15:30 Uhr

Panel
Bewertung: Was bedeutet die Umsetzung der ESG-Kriterien in der Praxis?
Teilnehmer:
Burkhard Dallosch, CRO/COO, Deka Immobilien Investment GmbH
Dr. Andreas K. Gruber, Leiter Public Affairs & Nachhaltigkeit, Deutsche Kreditbank AG
Thomas Schulze, Mitglied des Vorstandes, M.M.Warburg & CO Hypothekenbank AG
Moderation: Brigitte Adam FRICS, Geschäftsführende Gesellschafterin, ENA EXPERTS

Slot 3 – Was kommt nach der Bundestagswahl?

16.00 Uhr

Impulsvortrag
Mehr Marktwirtschaft oder mehr Staat? Was die Parteien wollen und was nach der Wahl wahrscheinlich ist
Die Wohnungspolitik ist eines der zentralen Themen im Bundestagswahlkampf 2021. Das Spektrum der Vorschläge reicht von Enteignung und einem bundesweitem Mietendeckel bis hin zu einer Neubauoffensive. Was die Parteien wollen und wo Widersprüche bestehen.
Hans-Joachim Beck, Vorsitzender Richter am Finanzgericht Berlin-Brandenburg a.D.

16.25 Uhr

Panel
Was kommt nach der Bundestagswahl auf die Immobilienbranche zu?

Teilnehmer:
Stefanie Frensch, Sprecherin des Regionalvorstands Ost des ZIA
Sascha Klaus, Vorstand BerlinHyp
Dr. Jürgen Leibfried, Vorstand der BAUWERT

Moderation: Dr. Christian Schede, Co-Chair Global Real Estate | Founding Chairman Germany, Greenberg Traurig

17.00 Uhr

Fazit und Ende des Jahreskongresses Finanzierung
Schlussworte: Francesco Fedele, Vorstandsvorsitzender, BF.direkt AG  
Prof. Dr. Steffen Sebastian, Lehrstuhl für Immobilienfinanzierung (Real Estate Finance), IREBS Institut für Immobilienwirtschaft, Universität Regensburg