FACHLICHE LEITUNG / MODERATION:

Prof. Dr. Steffen Sebastian ist Inhaber des Lehrstuhls für Immobilienfinanzierung sowie stellvertretender Geschäftsführer des IREBS Instituts für Immobilienwirtschaft. Ein Schwerpunkt des Lehrstuhls für Immobilienfinanzierung in Forschung und Lehre stellen die Eigenschaften von Immobilien als Assetklasse dar. Hierzu zählen neben Direktanlagen insbesondere mittelbare Anlagen über offene Immobilienfonds oder Immobilien-Aktiengesellschaften bzw. REITs. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Behandlung der Finanzierung von Immobilien-Investments und deren Sekurisierung.

MODERATION / REFERENT:

Francesco Fedele ist CEO der BF.direkt AG, einem unabhängigen Spezialisten für die Finanzierung wohnwirtschaftlicher und gewerblicher Immobilienprojekte. Als Gründer und Mehrheitsaktionär der Gesellschaft verfügt er über eine langjährige Erfahrung in der Akquisition, Strukturierung und Platzierung von gewerblichen Immobilienfinanzierungen. Durch diese Tätigkeit steht Fedele mit praktisch allen wichtigen Kunden und Finanzierungspartnern der BF.direkt im persönlichen Kontakt und ist damit voll im operativen Geschäft tätig.

Michael Fabricius ist leitender Redakteur Immobilien bei WELT. Mit großer Leidenschaft verfolgt er die aktuellen Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt, beschäftigt sich aber auch mit Stadtentwicklung, Energieversorgung, mit Immobilienfinanzierung sowie den Tücken der modernen Bau- und Digitaltechnik. Fabricius freut sich stets, wenn Märkte gut und fair funktionieren. Was ihn skeptisch macht: Intransparenz, gut gemeinte Subventionen und schlechte Gewohnheiten bei den Themen Regulierung, Steuern und Provisionen.

Richard Haimann arbeitet seit 1999 als freier Finanz- und Immobilienjournalist für deutsche und internationale Fachmagazine und Tageszeitungen. Darüber hinaus ist er Autor und Co-Autor verschiedener Fachbücher. Er lebt mit der Immobilienjournalistin Susanne Osadnik und zwei Hunden in einem kleinen Dorf am Rand von Hamburg.

REFERENTEN:

Prof. Dr. Michael Becken arbeitete bei der Becken Unternehmensgruppe erst als Syndikusanwalt und baute im Anschluss den Bereich Asset Management des Unternehmens mit auf. Im Rahmen dieser Tätigkeit war er schwerpunktmäßig für die Transaktionen des Immobilienportfolios zuständig. 2014 wurde Prof. Dr. Michael Becken in die Geschäftsführung der Becken Holding berufen, seit 2018 ist er Geschäftsführer der Becken Invest. Seit August vergangenen Jahres ist Prof. Becken darüber hinaus als Hochschulprofessor an der Northern Business School tätig.

Gero Bergmann ist seit Januar 2011 Vorstandsmitglied der Berlin Hyp AG und verantwortet die Dezernate Immobilienfinanzierung, Treasury und Vertriebsmanagement. Bereits 1999 wechselte der gelernte Jurist ins Immobiliengeschäft der Berlin Hyp/Landesbank Berlin. Zuletzt war er als Bereichsleiter Vertrieb Immobilien zuständig für das Auslands- und Spezialgeschäft. Seit 2011 unterstützt Gero Bergmann gemeinsam mit weiteren führenden Köpfen der Immobilienwirtschaft im Executive Committee und als Local Chair Berlin aktiv die Arbeit des Urban Land Institute (ULI).

Jürgen Fenk ist seit Oktober 2017 Geschäftsführer der SIGNA Holding GmbH und Mitglied im Group Executive Board der Signa Gruppe. Hier ist er insbesondere für die Bereiche Banking, Kapitalmarkt sowie Capital Sourcing und Innovations / Proptech zuständig. Des Weiteren ist Herr Jürgen Fenk Mitglied und Chairman des Executive Committee bei ULI Germany (Urban Land Institute).

Dirk Germandi ist seit Gründung der PROFI PARTNER AG im Jahr 1994 Sprecher des Vorstandes. Die Gesellschaft mit Sitz in Berlin und München ist spezialisiert auf den Vertrieb von sanierten Denkmalimmobilien und Altbauten in Berlin, Potsdam, Dresden oder Magdeburg. Zudem vermittelt und verkauft PROFI PARTNER AG exklusive Neubauten in Innenstandlagen der Metropole Berlin. Seit 1995 hat das Unternehmen rund 133 Projekte mit circa 5.800 Wohn- und Gewerbeeinheiten im Gesamtwert von mehr als 1,35 Milliarden Euro entwickelt und/oder verkauft.

Dr. Mathias Hanten ist Rechtsanwalt und Partner im Frankfurter Büro von Deloitte Legal. Er leitet die deutsche Service Line Banking & Finance. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Beratung von Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten in allen aufsichtsrechtlichen Fragen. Zudem befasst er sich intensiv mit den rechtlichen Auswirkungen des Brexit.

Claudia Hard ist Partnerin bei Greenberg Traurig und leitet den Bereich Finanzierung/Bankrecht. Sie besitzt besondere Kompetenzen bei Immobilienfinanzierungen, Unternehmens- sowie Projektfinanzierungen. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Beratungspraxis liegt im Bereich Restrukturierung und Insolvenz. Das Beratungsspektrum von Claudia Hard umfasst Originations und Refinanzierungen, Mezzanine Kredite, Preferred Equity, Entwicklungsfinanzierungen und andere Kapitalmarktprodukte.

Matthias Hartmann ist Vorsitzender der Geschäftsführung IBM Deutschland GmbH und General Manager IBM Deutschland, Österreich, Schweiz. Zudem ist er Mitglied im Digitalen Beirat der Postbank und geschäftsführender Gesellschafter der mkh assets GmbH, die in verschiedene Startups investiert. Zuletzt war er Vorstandsvorsitzender der GfK SE, einem weltweit führenden Unternehmen der Marktforschung. In seine Amtszeit fällt die Transformation des Unternehmens hin zu einem weltweiten Produkt- und Lösungsanbieter und die digitale Ausrichtung des Unternehmens. 

Rene Hoepfner ist seit Mai 2016 Regional Director - Client Capital Group beim Investmentmanager LaSalle Investment Management und dort verantwortlich für die Kundenbeziehungen in Deutschland, Schweiz und Österreich. Herr Hoepfner verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Asset Management und Beratungsindustrie. Er beriet bei Mercer Investment Consulting mehrere Jahre institutionelle Anleger insbesondere zu strategischen und strukturellen Fragen im Immobilienbereich und anderen illiquiden Anlageklassen. Zudem arbeitete er in verschiedenen Positionen bei deutschen und global agierenden Asset Managern.  

Barbara Knoflach hat am 01.08.15 die internationale Leitung des Bereichs Investment Management von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) übernommen. Als Global Head Investment Management ist sie für die Strategie des Geschäftsbereichs zuständig. Bis Mai 2015 war Knoflach Vorstandsvorsitzende der SEB Asset Management. Im Juni 1999 erfolgte die Ernennung zur Geschäftsführerin der Kapitalverwaltungsgesellschaft SEB Investment GmbH. Unter ihrer Führung ist das verwaltete Gesamtvermögen von 2 auf über 12 Milliarden Euro per Ende 2014 angewachsen.

Hans Jürgen Kulartz ist seit 01. Juli 2000 Mitglied des Vorstandes der Berliner Sparkasse. In dieser Funktion ist er zuständig für die Geschäftsbereiche Bereiche Firmenkunden, Gewerbliche Immobilienkunden, Internationales Geschäft und Treasury.

Dr. Alexander Schätz verantwortet als Senior Risk Manager in der HypoVereinsbank die Kreditvergabe und das Risikomanagement für das deutschlandweite Geschäft mit kommerziellen Immobilienkunden sowie mit wohlhabenden Privatkunden. Nach seiner Promotion an der IREBS Regensburg arbeitete er zunächst u.a. in der Immobiliengutachterabteilung, im Business Development der Corporates & Investment Bank und später im Kapitalmarktgeschäft. Herr Schätz ist seit 2007 bei der Bank und seit Anfang 2015 als Senior Risk Manager tätig.

Stefan Schilbe verantwortet als Chefvolkswirt von HSBC Deutschland seit 2001 das Treasury Research“. Er ist Mitglied im Ausschuss für Wirtschafts- und Währungspolitik“ des Bundesverbands deutscher Banken (Vorsitzender von 2012-2014), in der „Chief Economist´s Group“ der European Banking Federation EBF, Beirat in einem mittelgroßen Family Office, Mitglied in diversen Anlageausschüssen von Spezialfonds sowie Lehrbeauftragter des Private Finance Instituts der European Business School (ebs) in Oestrich-Winkel.

Prof. Dr. Isabel Schnabel ist Professorin für Finanzmarktökonomie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Seit Juni 2014 ist sie Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung („Wirtschaftsweise"). Zudem ist sie Research Fellow am Centre for Economic Policy Research in London und am CESifo in München sowie Forschungsprofessorin am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn.

Patrick Walcher verantwortet heute als Global Head of Real Estate das
internationale und nationale Geschäft mit großvolumigen
Immobilienfinanzierungen der Landesbank Baden Württemberg. Zu seinem
Verantwortungsbereich gehört zudem die Immobilienfinanzierung in der New
York - und London Branch der LBBW. Er verfügt über mehr als 15 Jahre
Managementerfahrung in der Finanzierung von Immobilien.